FG Bau und Fuhrgewerbe-Innung Berlin-Brandenburg gegen die zu schnelle Einführung einer blauen Plakette

Im April 2016 haben die Umweltminister auf einer Sonderkonferenz festgelegt, dass zur Verminderung von Stickoxid insbesondere in den Innenstädten eine neue Schadstoffnorm noch bis Jahresende eingeführt werden soll. Hintergrund ist, dass in deutschen Innenstädten der gesetzliche Grenzwert für gefährliche Stickoxide in der Atemluft regelmäßig überschritten wird. Mit der neuen, sogenannten „Blauen Plakette“ die vor allem Dieselfahrzeuge betrifft, soll eine Senkung der hohen Stickoxidwerte erreicht werden. Die genaue Umsetzung soll im Rahmen einer Umwelt- und Verkehrsministerkonferenz im Herbst dieses Jahres beschlossen werden.

 

weiterlesen

Fuhrgewerbe-Innung Berlin-Brandenburg e. V. startet Online-Jobbörse

Ende Januar ist unter www.fuhrgewerbe.jobs die Online-Jobbörse der Fuhrgewerbe-Innung Berlin-Brandenburg e. V. „ans Netz“ gegangen. Auslöser der Entwicklung dieser Serviceleistung waren die zunehmenden Anfragen aus Mitgliedsunternehmen, aber auch von nicht verbandsgebundenen Unternehmen, vor allem nach Bus-und LKW-Fahrern. Das Serviceangebot, das von der Wirtschaftsorganisation des Berliner Verbandes, der FGIBB Service GmbH entwickelt wurde und von ihr betrieben wird, gestattet es registrierten Betrieben, ihre Stellenangebote selbst einzustellen, zu pflegen und nach Stellenbesetzung ggf. auch wieder zu löschen. Auch stellensuchende Arbeitnehmer können Inserate aufgeben. Stellenangebote und –gesuche können sowohl für die Hauptstadtregion als auch für andere Standorte aufgegeben werden. Neben Kraftfahrerjobs kann auch in weitere Berufe in Verkehrsunternehmen vermittelt werden.

weiterlesen