Bild Broschuere AusbildungsberufeBild Ausbildungsplatzangebote 2017
 
Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w)

Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft arbeiten in Abfallbeseitigungsbetrieben, Müllverbrennungsanlagen und Recyclingfirmen. Zu ihren Aufgaben zählt die umweltschonende Entsorgung und Verwertung von Abfällen sowie die Organisation der Müllsammlung und -sortierung.

 

Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre.

 

Weitergehende Informationen der IHK Berlin finden Sie hier

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w)

Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrie stellen sicher, das Abwässer nicht durch schadhafte Rohre oder Lecks in Boden oder in Gewässer gelangen. Warten von Anlagen zur Abwassersammlung und Aufbereitung gehört ebenfalls in das Aufgabengebiet.

 

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

 

Weitergehende Informationen der IHK finden Sie hier

Kaufmann/-frau für Verkehrsservice

Kaufleute im Verkehrsservice führen Service- und Sicherheitsdienstleistungen im Personenverkehr aus. Sie erteilen Auskünfte, verkaufen bzw. kontrollieren Fahrkarten und sorgen für die Sicherheit von Fahrgästen z. B. in U-Bahnhöfen.

 

Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre.

 

Weitergehende Informationen der IHK finden Sie hier

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Die Kundenberatung und das Führen von Verkaufsgesprächen sind die wichtigsten Aufgaben als Kaufmann/-frau im Einzelhandel. Es werden die unterschiedlichsten Konsumgüter verkauft. Angefangen von Autos über Kleidung und Nahrungsmittel bis hin zur Unterhaltselektronik und Wohnbedarf.

 

Die Ausbildung beträgt in der Regel 3 Jahre.

 

Weitergehende Informationen finden Sie hier

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)


Fachkräfte für Abwassertechnik bedienen, steuern, kontrollieren und warten  Technische Anlagen und
Maschinen und entnehmen Proben und werten diese aus.

 

Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre.

 

Weitergehende Informationen der IHK finden Sie hier

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w)

Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrie stellen sicher, das Abwässer nicht durch schadhafte Rohre oder Lecks in Boden oder in Gewässer gelangen. Warten von Anlagen zur Abwassersammlung und Aufbereitung.

 

Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre.

 

Weitergehende Informationen der IHK Berlin finden Sie hier

Kraftfahrerzeugmechatroniker/-in

Kraftfahrzeugmechatroniker/-innen warten, inspizieren und reparieren  Personenkraftwagen,
Nutzkraftwagen und Krafträder und rüsten sie auf.

 

Die Ausbildungszeit beträgt in der Regel 3,5 Jahre.

 

Weitergehende Informationen der IHK Berlin finden Sie hier

Gärtner/-in in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau


Gärtner/-innen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau setzen die Pläne von Garten- und Landschaftsarchitekten/-innen um. Sie gestalten und pflegen Gärten und Grünflächen.

 

Die Ausbildungszeit beträgt in der Regel 3 Jahre.

 

Weitergehende Informationen des Zentralverbandes Gartenbau finden Sie hier

Berufskraftfahrer/-in im Personenverkehr

Berufskraftfahrer/-innen bringen Personen in Linien- und Reisebussen sicher ans Ziel.

 

Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre.

 

Weitergehende Informationen der IHK Berlin finden Sie hier

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Kaufleute für Spedition- und Logistikdienstleistung steuern und überwachen logistische Abläufe und
entwickeln logistische Lösungen, wie zum Beispiel optimale Transportrouten.

 

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre.

 

Weitergehende Informationen der IHK Berlin finden Sie hier

Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel

Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre.

 

Weitere Informationen der IHK Berlin finden Sie hier

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in nahezu allen Wirtschaftsunternehmen der Bereiche Industrie und Handel, im Öffentlichen Dienst und zum Teil auch im Handwerk. Ihre Tätigkeiten sind vielfältig: Neben Bürokommunikation und organisatorischen Aufgaben gehören auch Rechnungswesen, Buchführung, Personalverwaltung und Kundenbetreuung in ihr Aufgabenfeld.

 

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre.

 

Weitergehende Informationen zu diesem Beruf finden Sie hier

Berufskraftfahrer/-in

Berufskraftfahrer/innen sind in Unternehmen des Güterverkehrs oder des gewerblichen Personenverkehrs tätig. Sie transportieren Güter aller Art bzw. führen im Personenverkehr Linien- und Reisebusse.

Berufskraftfahrer besitzen technische Kenntnisse ihrer Fahrzeuge und deren Wartung. Sie führen Lastwagen oder Busse sicher und vorausschauend unter Berücksichtigung der Straßenverkehrsvorschriften, der Verkehrssicherheit und des Umweltschutzes. Ihnen sind die einschlägigen nationalen und internationalen Transportbestimmungen und Verordnungen geläufig. Sie sind im Umgang mit Genehmigungen Beförderungsdokumenten und im grenz- überschreitenden Verkehr mit Zollpapieren vertraut. In der sachkundigen Behandlung, Sicherung und Beförderung von unterschiedlichen Gütern kennen sie sich aus. Bei der verantwortungsvollen Betreuung von Fahrgästen wenden sie die erlernten Kenntnisse und Verhaltensweisen an. Sie schließen Beförderungsverträge und wickeln diese ab.

 

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Weitere Informationen der IHK Berlin erhalten Sie hier .

 

Beachten Sie auch die Initiative „Beweg was - werd Busfahrer“ des bdo.

 

In dem Jugendratgeber „Hallo, Zukunft“ finden Sie weitergehende Informationen zu den relevanten Berufsbildern. 

Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w)

Fachkräfte im Fahrbetrieb (m/w) arbeiten in Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs. Sie führen Busse, Straßenbahnen und/ oder U-Bahnen im Netz ihrer Unternehmen unter den maß- geblichen Aspekten: Kundenfreundlichkeit, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umwelt- verantwortlichkeit. Zu den weiteren Aufgaben gehören Kundendienst und Marketing, Planung und Disposition des Fahrbetriebes sowie der Fahrzeugeinsatz.

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre.

Weitere Informationen der IHK Berlin erhalten Sie hier.

Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice (m/w)

Fachkräfte für Möbel-, Küchen und Umzugsservice (m/w) werden in Unternehmen des Möbel- und Küchenhandels, bei einschlägigen Speditionsbetrieben und Transportunternehmen beschäftigt. Sie montieren Küchen- und Möbelteile und bauen komplette Einrichtungen auf. Hierbei installieren sie auch elektrische Apparate und Geräte und stellen Wasser und Lüftungsanschlüsse her. Sie arbeiten mit unterschiedlichen Werkstoffen und handhaben entsprechende Werkzeuge und Maschinen. Sie planen und dokumentieren ihre Arbeit und führen sie selbständig, allein und im Team durch. Fachkräfte für Möbel-, Küchen und Umzugsservice richten Arbeitsplätze ein, sichern sie ab und führen qualitätssichernde Maßnahmen durch.

 

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre.

 

Weitere Informationen der IHK Berlin erhalten Sie hier.

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w) arbeiten handlungs- und prozessorientiert besonders im Logistikbereich und in der Disposition. Sie führen Güterkontrollen und Kontrollen der Begleitpapiere bei der Güterannahme durch, lagern Güter ein, kontrollieren das Lagergut und die Lagerbedingungen, leiten Qualitäts- und Werterhaltungsmaßnahmen ein, nehmen Bestands- kontrollen vor, verladen und verstauen Güter mit Begleitpapieren, ermitteln den Frachtraum und erstellen den Beladeplan für die Versandabwicklung, erfassen Güterdaten und schreiben sie fort, entladen Güter unter Verwendung von Entlade- und Umschlaggeräten, kommissionieren und verpacken Güter, stellen Ladeeinheiten zusammen, wählen die Verpackung und die Umfüllmaterialien aus und beschriften die Güter.

 

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre.

 

Weitere Informationen der IHK Berlin erhalten Sie hier.

Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (m/w)

Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (m/w) planen und führen die Abholung und Zustellung von Sendungen durch. Sie sortieren diese und bereiten sie für den weiteren Versandweg vor. Sie führen Nachbereitungen von Zustellungen durch und übernehmen Aufträge und Sendungen von Kunden. Darüber hinaus bearbeiten sie Sendungsdokumentationen, nehmen Zahlungen entgegen und rechnen sie ab. Sie führen situationsgerechte Kundengespräche, informieren über die Dienstleistungen des Unternehmen und nehmen Kundenwünsche entgegen.

 

Die Ausbildung dauert in der Regel zwei Jahre.

 

Weitere Informationen der IHK Berlin erhalten Sie hier.