Innung und ESA wehren sich gegen behördliche Einstufung von Baumischabfällen in Brandenburg

Viele in Brandenburg beheimatete kleine und mittelständische Containerdienstunternehmen – darunter zahlreiche Innungs- und ESA-Mitglieder, die sich auf die Entsorgung von gemischten Bau- und Abbruchabfällen (die u. a. bei Eigenheimbauern und Sanierungen von Eigenheimen anfallen) spezialisiert haben, fühlen sich in ihrer Existenz bedroht.Auslöser war ein Schreiben des Brandenburger Landesamtes für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (LUGV), das etliche Unternehmen erhalten haben. In dem Schreiben wird den Firmen mitgeteilt, dass es illegal sei, gemischte Bau- und Abbruchabfälle bei privaten Haushaltungen zu sammeln. Faktisch wird ihnen das bisherige Betätigungsfeld verboten.

weiterlesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok